DIY: Ombre Shorts

Mittwoch, 3. Juli 2013

Hallo ihr Lieben,
ich weiß, ich weiß, so RICHTIG Urlaubs-Special ist das hier jetzt nicht, aber natürlich könnt ihr diese tolle Shorts auch in den Ferien tragen. Was eignet sich besser für einen Schwimmbadbesuch?? 
Ich hoffe das Ergebnis gefällt euch und ihr habt Spaß beim Nachmachen... Am Besten ist es, wenn ihr diese ganze Prozedur draußen macht, weil wirklich sonst ALLES nach Chlorreiniger duftet..
LOVE L.


 Materialien 

♥ Alte Jeans
♥ Schere
 Chlorreiniger
 zum Zerfetzen: Bürsten, Nagelfeilen, Schleifpapier, ...
 Edding
Schwamm oder Sprühgerät




Step 1: Als erstes müsst ihr die Hose kürzen (natürlich könnt ihr auch eine lange Variante für den Winter machen!) Die Reste, die ihr abgeschnitten habt könnt ihr für eine DIY Denim Bag verwenden. Am besten ist es aber, wenn ihr die Hosen nicht zuu sehr kürzt, da sie das meistens durch das Ausfranzen von ganz alleine tut... Jetzt könnt ihr die Shorts mit euren Materialien wie z.B. Scheren, Nagelfeilen, Schleifpapier richtig zerfetzten, sodass sie dann den "Used-Look" erreicht.


Step 2: Nun könnt mit einem Sprühgerät/Schwamm den Clorreiniger (meiner ist vom dm und hat ca. 1,40€ gekostet) auf dem unteren Drittel der Jeans verteilen. Seid geduldig! Und lasst die Hose zwischendurch mal 
trocknen, bevor ihr die nächste Schicht macht.
um den Ombre-Look zu erzielen sprüht ihr nach unten hin immer mehr schichten auf, bis die Shorts untenrum schließlich ganz weiß ist.


Kommentare

  1. Wird soooofort nachgemacht :) mch weiter so!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich würde interessieren, wie dein Ergebnis aussah... Wenn du möchtest kannst du mir ein Bild schicken :)

      Löschen

Latest Instagrams

© l i n d. Design by Fearne.