Hallo meine Lieben,
wie ihr vielleicht schon wisst habe ich 1 Woche meiner Herbstferien auf Sardinien verbringen dürfen und wie ihr mich schon kennt habe ich es mir nicht nehmen lassen die Insel zu fotografieren um euch zu zeigen wie schön mein Urlaub dort war und wie traumhaft diese Insel ist.
Türkisfarbenes Wasser, Weißer Sand, Sonnenuntergang vom Feinsten, leckeres Essen wie man das ja von den Italienern gewohnt ist und viel Sonne. 
Wie waren eure Ferien und seid ihr in Urlaub gefahren?
LOVE L.



  







Sardinia, I'm missing you !

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Hallo meine Lieben,
wie ihr vielleicht schon wisst habe ich 1 Woche meiner Herbstferien auf Sardinien verbringen dürfen und wie ihr mich schon kennt habe ich es mir nicht nehmen lassen die Insel zu fotografieren um euch zu zeigen wie schön mein Urlaub dort war und wie traumhaft diese Insel ist.
Türkisfarbenes Wasser, Weißer Sand, Sonnenuntergang vom Feinsten, leckeres Essen wie man das ja von den Italienern gewohnt ist und viel Sonne. 
Wie waren eure Ferien und seid ihr in Urlaub gefahren?
LOVE L.



  







Hallo meine Lieben,
heute ist ja Freitag und da ich am Sonntag ab nach Sardinien fliege, bekommt ihr euren Wochenrückblick jetzt schon. Alles was mich bewegt, beschäftigt oder einfach nur gefreut hat, habe ich euch einmal aufgeschrieben. Ich hoffe euch gefallen diese Art von Posts und ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir in die Kommentare schreibt, was ihr diese Woche alles so unternommen habt. Wenn ihr wollt auch gerne in diesem Format :) Ich wünsche euch einen wundervollen Ferientag und genießt die Ferien!!
Love ya! L. 


Gesehen: Die Pretty little Liars DVD Staffel 2 Suuper! Ich bin wirklich so süchtig geworden.

Gelesen: Judenbuche von Annette von Drüste-Hülshoff (das müssen wir in Deutsch lesen) und die JOLIE 

Gehört: Das Album von Tom Odell  kann ich euch wirklich nur empfehlen. Dieser Typ ist einfach nur soo genial

Getan: Ausgeschlafen und entspannt 

Gedacht: Ach wie schön sind doch die Ferien 

Gefreut: Weil meine Mädels bei mir übernachtet haben und es so super viel Spaß gemacht hat 

Gewünscht: Einen neuen Geldbeutel zum Beispiel einen von Fossil ♥ ... muss mal schauen

Gekauft: neues Kleid und eine neue Mütze. ♥ Beides von hm

Geplant: Urlaub nach Sardinien 

Geklickt: Auf maisondumonde.com gibt es wirklich sehr schöne Möbel... klickt euch einfach einmal hinein 

Gestaunt: wie ich den Herbst lieben gelernt habe 

Wochenrückblick

Freitag, 11. Oktober 2013

Hallo meine Lieben,
heute ist ja Freitag und da ich am Sonntag ab nach Sardinien fliege, bekommt ihr euren Wochenrückblick jetzt schon. Alles was mich bewegt, beschäftigt oder einfach nur gefreut hat, habe ich euch einmal aufgeschrieben. Ich hoffe euch gefallen diese Art von Posts und ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir in die Kommentare schreibt, was ihr diese Woche alles so unternommen habt. Wenn ihr wollt auch gerne in diesem Format :) Ich wünsche euch einen wundervollen Ferientag und genießt die Ferien!!
Love ya! L. 


Gesehen: Die Pretty little Liars DVD Staffel 2 Suuper! Ich bin wirklich so süchtig geworden.

Gelesen: Judenbuche von Annette von Drüste-Hülshoff (das müssen wir in Deutsch lesen) und die JOLIE 

Gehört: Das Album von Tom Odell  kann ich euch wirklich nur empfehlen. Dieser Typ ist einfach nur soo genial

Getan: Ausgeschlafen und entspannt 

Gedacht: Ach wie schön sind doch die Ferien 

Gefreut: Weil meine Mädels bei mir übernachtet haben und es so super viel Spaß gemacht hat 

Gewünscht: Einen neuen Geldbeutel zum Beispiel einen von Fossil ♥ ... muss mal schauen

Gekauft: neues Kleid und eine neue Mütze. ♥ Beides von hm

Geplant: Urlaub nach Sardinien 

Geklickt: Auf maisondumonde.com gibt es wirklich sehr schöne Möbel... klickt euch einfach einmal hinein 

Gestaunt: wie ich den Herbst lieben gelernt habe 

Egal ob Mode oder Wohnen. Auf anthropologie.eu findest du schöne Vintage- Stücke. Schaut doch mal vorbei. Es lohnt sich!!!
Auf dem Onlineshop rebelle.de  kannst du 2dhand- Designermode zu günstigeren Preisen ersteigern.
Eine Internetseite für euer Klatschrepertuar bietet stylebook.de. Wenn ihr euch für Stars und auch Mode interessiert, könnte es etwas für euch sein.
Nun kommen wir zu einem Bog namens teaandtwigs den ich gerade eben erst entdeckt habe. Die beiden Damen, die ihr auch auf dem Bild schon seht heißen Jasmin und Isabella. Jasmin kennt man auch von ihrem Youtube-Channel (*klick*)

Links I love (Webbtipps für euch)

Sonntag, 6. Oktober 2013

Egal ob Mode oder Wohnen. Auf anthropologie.eu findest du schöne Vintage- Stücke. Schaut doch mal vorbei. Es lohnt sich!!!
Auf dem Onlineshop rebelle.de  kannst du 2dhand- Designermode zu günstigeren Preisen ersteigern.
Eine Internetseite für euer Klatschrepertuar bietet stylebook.de. Wenn ihr euch für Stars und auch Mode interessiert, könnte es etwas für euch sein.
Nun kommen wir zu einem Bog namens teaandtwigs den ich gerade eben erst entdeckt habe. Die beiden Damen, die ihr auch auf dem Bild schon seht heißen Jasmin und Isabella. Jasmin kennt man auch von ihrem Youtube-Channel (*klick*)
I don't know about you but I recognize ever and ever that I have to be more organized. I notice this when I forget a important appointment or I am in a shortage of time. So I have to admit that I am the obligatory "Chaos-Queen". And now I decided to do something against my inorganisation.
Maybe you are a kind of girl/boy like me and this post can help you. LOVE L.
_______________________________________________________________________________

1. Buy a planner
So many people just get their mobile phone and compile their memos. But I really like planners and I like to decorate them in a beautiful way. But the most time I want to use it but after a couple of months I forget my plan of being organized. But it's never to late to change it! And that's why I got my old planner again.



_______________________________________________________________________________

2. Start to make a to-do-list
This is very useful because I'm often in situations, when I can' remeber my plans for the day I made yesterday. You can use nice chalkboards, calendars, planners...or (like me) just a messy sheet of paper.  All you have to do is write your plans for the day down and pin your paper (or whatever...) somewehere you will defenitely notice it.


_______________________________________________________________________
Use Apps on your phone
There are a lot of useful apps for you to be better organized. Just look in your app store after them. I'm sure there are also many free apps that you can test differnt ones.


________________________________________________________________________________-
 Do it now!
Don't wake long before you do smoething. If you do it now you can be more relaxed the rest of your day



_______________________________________________________________________________
 Write everything down
Write everything down. Whenever you have an important thought, remember something you don’t want to forget, or are reminded of something to do, write it down. This can be done in your planner or in another generalized notebook that you keep with you. Writing down your errant thoughts will not only remove them from your mind (and thus declutter your conscience), but also place them in a place that you can return back to later without forgetting.


How to organize your life!

Samstag, 5. Oktober 2013

I don't know about you but I recognize ever and ever that I have to be more organized. I notice this when I forget a important appointment or I am in a shortage of time. So I have to admit that I am the obligatory "Chaos-Queen". And now I decided to do something against my inorganisation.
Maybe you are a kind of girl/boy like me and this post can help you. LOVE L.
_______________________________________________________________________________

1. Buy a planner
So many people just get their mobile phone and compile their memos. But I really like planners and I like to decorate them in a beautiful way. But the most time I want to use it but after a couple of months I forget my plan of being organized. But it's never to late to change it! And that's why I got my old planner again.



_______________________________________________________________________________

2. Start to make a to-do-list
This is very useful because I'm often in situations, when I can' remeber my plans for the day I made yesterday. You can use nice chalkboards, calendars, planners...or (like me) just a messy sheet of paper.  All you have to do is write your plans for the day down and pin your paper (or whatever...) somewehere you will defenitely notice it.


_______________________________________________________________________
Use Apps on your phone
There are a lot of useful apps for you to be better organized. Just look in your app store after them. I'm sure there are also many free apps that you can test differnt ones.


________________________________________________________________________________-
 Do it now!
Don't wake long before you do smoething. If you do it now you can be more relaxed the rest of your day



_______________________________________________________________________________
 Write everything down
Write everything down. Whenever you have an important thought, remember something you don’t want to forget, or are reminded of something to do, write it down. This can be done in your planner or in another generalized notebook that you keep with you. Writing down your errant thoughts will not only remove them from your mind (and thus declutter your conscience), but also place them in a place that you can return back to later without forgetting.


Pink has never been a  questionless colour and it is effictive especially for girls. Some think it's just a colour for bimbos or barbies. But no! Also for your home is this colour the best idea ever!
Why not?! You can combine grey, black, white and etc.. to it and also little details in your garden, corridor or living room is a eye catcher, everyone will be jealous for. If you don't believe me yet: Just look at the pictures below and you will (sure) !!! LOVE YOU! L.

Pink has so many nuances! Try differnet ones! At this picture you can see the effects of the coral pink, which would make me very happy! Also the next example is one of my favorites! Here you can see how many some pink accesories can operate.


A old frontdoor can be easily spiced up with some pink colour. When you paint your walls in a adapted colour like grey or beige the effect will be as nice as on the pictures.
Where can I paint my walls pink? Where will it look nice? Which is the best room for pink?
My tip:There is really no definite answer... I just can give you an example with this picture, where you can see a pink painted corridor. This is (in my opinion) a great place, but not just in corridors: Paint your walls pink wherever you fell like.


And again a corridor above! This is lookinf very royal and glamourous if you ask me... Why? Because of the extream pink of the walls and the nice golden furnitures and decorations.
On the second picture you can see a second time a pink frontdoor. But this is more flashy than the first one. Yellow is a nice combination

This is no eye catcher, really not. But does everybody need one? Definitely not! A pink couch is very nice in combination with white walls and a vintage style... A chic livingroom can you see in the 2nd picture. It looks very nice and stylish.

Do I have to say again, that I love the idea of painting the frontdoor pink? Maybe not because I shew you 2 other example of having it at home.
Pink cushions - I love this example so much! The main point is maybe the bookcases at the walls and the old table, which give the whole room the nice atmosphere I fell in love with.

TH!NK P!NK

Donnerstag, 3. Oktober 2013

Pink has never been a  questionless colour and it is effictive especially for girls. Some think it's just a colour for bimbos or barbies. But no! Also for your home is this colour the best idea ever!
Why not?! You can combine grey, black, white and etc.. to it and also little details in your garden, corridor or living room is a eye catcher, everyone will be jealous for. If you don't believe me yet: Just look at the pictures below and you will (sure) !!! LOVE YOU! L.

Pink has so many nuances! Try differnet ones! At this picture you can see the effects of the coral pink, which would make me very happy! Also the next example is one of my favorites! Here you can see how many some pink accesories can operate.


A old frontdoor can be easily spiced up with some pink colour. When you paint your walls in a adapted colour like grey or beige the effect will be as nice as on the pictures.
Where can I paint my walls pink? Where will it look nice? Which is the best room for pink?
My tip:There is really no definite answer... I just can give you an example with this picture, where you can see a pink painted corridor. This is (in my opinion) a great place, but not just in corridors: Paint your walls pink wherever you fell like.


And again a corridor above! This is lookinf very royal and glamourous if you ask me... Why? Because of the extream pink of the walls and the nice golden furnitures and decorations.
On the second picture you can see a second time a pink frontdoor. But this is more flashy than the first one. Yellow is a nice combination

This is no eye catcher, really not. But does everybody need one? Definitely not! A pink couch is very nice in combination with white walls and a vintage style... A chic livingroom can you see in the 2nd picture. It looks very nice and stylish.

Do I have to say again, that I love the idea of painting the frontdoor pink? Maybe not because I shew you 2 other example of having it at home.
Pink cushions - I love this example so much! The main point is maybe the bookcases at the walls and the old table, which give the whole room the nice atmosphere I fell in love with.


1. This is a Style I really would love to wear. It's classic (because of the black coat and the neutral coulors) but it's something special and nice for chic moments but also for daily routines. Especially the necklace, the bag and the scarf are details, which give the complete outfit the special charme, I'm so in love with.

2. Ann Margret is a idol if we speak about classic Styles. Especially this breton sailing top is something, I love, love, love so much and I can't get enough of. The top is named after the seaside town in France where the style originated, but it's also known as a "Picasso Sweater" because Pablo himself wore them so often. This is a boatneck of-white sweater or shirt with dark navy or red stripes, sometimes with buttons on the shoulder on one side. I know, I already said, but I love this shirt so much. It represents all that is cool about old-school classic. It'S been around forever and never goes out of style.

3 Also, model Kate Moss engages at times also to the classical garments, thereby proving that this style is also used more wicked women and simply adjusts each type. In a classic black blouse with silver buttons she sat in the spring of this year on the Mulburry Spring show in London. Together with model and it-girl Alexa Chung.
_____________________________________________________________________________


1. Das ist ein Streetstyle- Outfit dass ich selbst auch tragen würde ohne mir doof vorzukommen.. Es ist sehr klassisch gehalten, wegen dem schwarzen Mantel und den neutralen Farben. Aber das Outfit eignet sich auch für Restaurantabende oder sonst etwas in der Art. Ob Alltag oder Ausgehen. Mit so einem Look macht man wirklich nie etwas falsch. Vor allem die süße Halskette, die old- school Kette und der weiße Wollschal sind Details, die dem ganzen Outfit den gewissen Charme verleihen.

2. Ann Margret ist ein Idol, wenn wir über den klassischen Style sprechen. Besonders dieses gestreifte top ist etwas, was ich wirklich so sehrich lieeeebe und wovon ich gar nicht genug bekommen kann. Das Teil ist nach einer Küstenstadt in Frankreich benannt, wo der Stil entstanden ist, aber es ist auch als "Picasso Sweater" geläugig, weil Pablo ihn selbst gerne trug. . Ich weiß, ich habe es schon erwähnt, aber ich liebe dieses Hemd einfach. Es definiert tatsächlich den Begriff "old-school" und zeigt dass der Klassische Trend nie aus der Mode kommen wird.

3. Auch das Model Kate Moss greift gerne auch mal zu den klassischen Kleidungsstücken und beweist damit, dass dieser Stil auch gewohnt eher verruchten Frauen steht und sich einfach jedem Typ anpasst. In einer schwarzen klassischen Bluse mit silbernen Knöpfen saß sie so im Frühling diesen Jahres auf der Mulburry Spring show in London. Zusammen mit Model und It-Girl Alexa Chung.



Classic Style Teil II: FASHION


1. This is a Style I really would love to wear. It's classic (because of the black coat and the neutral coulors) but it's something special and nice for chic moments but also for daily routines. Especially the necklace, the bag and the scarf are details, which give the complete outfit the special charme, I'm so in love with.

2. Ann Margret is a idol if we speak about classic Styles. Especially this breton sailing top is something, I love, love, love so much and I can't get enough of. The top is named after the seaside town in France where the style originated, but it's also known as a "Picasso Sweater" because Pablo himself wore them so often. This is a boatneck of-white sweater or shirt with dark navy or red stripes, sometimes with buttons on the shoulder on one side. I know, I already said, but I love this shirt so much. It represents all that is cool about old-school classic. It'S been around forever and never goes out of style.

3 Also, model Kate Moss engages at times also to the classical garments, thereby proving that this style is also used more wicked women and simply adjusts each type. In a classic black blouse with silver buttons she sat in the spring of this year on the Mulburry Spring show in London. Together with model and it-girl Alexa Chung.
_____________________________________________________________________________


1. Das ist ein Streetstyle- Outfit dass ich selbst auch tragen würde ohne mir doof vorzukommen.. Es ist sehr klassisch gehalten, wegen dem schwarzen Mantel und den neutralen Farben. Aber das Outfit eignet sich auch für Restaurantabende oder sonst etwas in der Art. Ob Alltag oder Ausgehen. Mit so einem Look macht man wirklich nie etwas falsch. Vor allem die süße Halskette, die old- school Kette und der weiße Wollschal sind Details, die dem ganzen Outfit den gewissen Charme verleihen.

2. Ann Margret ist ein Idol, wenn wir über den klassischen Style sprechen. Besonders dieses gestreifte top ist etwas, was ich wirklich so sehrich lieeeebe und wovon ich gar nicht genug bekommen kann. Das Teil ist nach einer Küstenstadt in Frankreich benannt, wo der Stil entstanden ist, aber es ist auch als "Picasso Sweater" geläugig, weil Pablo ihn selbst gerne trug. . Ich weiß, ich habe es schon erwähnt, aber ich liebe dieses Hemd einfach. Es definiert tatsächlich den Begriff "old-school" und zeigt dass der Klassische Trend nie aus der Mode kommen wird.

3. Auch das Model Kate Moss greift gerne auch mal zu den klassischen Kleidungsstücken und beweist damit, dass dieser Stil auch gewohnt eher verruchten Frauen steht und sich einfach jedem Typ anpasst. In einer schwarzen klassischen Bluse mit silbernen Knöpfen saß sie so im Frühling diesen Jahres auf der Mulburry Spring show in London. Zusammen mit Model und It-Girl Alexa Chung.





Hallo meine Schönen,
wie ihr wahrscheinlich schon gemerkt habt steht der Winter bald vor der Tür. Und ich möchte auf alle Fälle auf meine Lieblingsjahreszeit gewappnet sein. Schließlich möchte ich nicht eines Morgens einen Schreck bekommen, wenn ich aus dem Fenster sehe und den Schnee bemerke. Denn kalte Füße sind wirklich schrecklich!!! Die braunen Schuhe von Gabor gehören meiner Schwester und haben 109 € gekostet. Meine Schuhe, die Schwarzen, sind 94 € wert. Wie findet ihr sie? Ich freue mich über jegliche Art von Feedback
LOVE YOU :)








Schuhe verändern dein Leben. Frag Cinderella

New Shoes

Mittwoch, 2. Oktober 2013



Hallo meine Schönen,
wie ihr wahrscheinlich schon gemerkt habt steht der Winter bald vor der Tür. Und ich möchte auf alle Fälle auf meine Lieblingsjahreszeit gewappnet sein. Schließlich möchte ich nicht eines Morgens einen Schreck bekommen, wenn ich aus dem Fenster sehe und den Schnee bemerke. Denn kalte Füße sind wirklich schrecklich!!! Die braunen Schuhe von Gabor gehören meiner Schwester und haben 109 € gekostet. Meine Schuhe, die Schwarzen, sind 94 € wert. Wie findet ihr sie? Ich freue mich über jegliche Art von Feedback
LOVE YOU :)








Schuhe verändern dein Leben. Frag Cinderella

I - N - S - P - I - R - A - T -I -O -N

Wie jeden Monat,bekommt ihr nun diesmal im Oktober wieder eine Monatsinspiration. Neu ist, dass ich die Bilder nach Kategorien sortiert und sie ein kleines bisschen verziehrt habe. Ich hoffe es sind ein paar Bilder dabei, die euch gefallen, euch weiterhelfen oder inspirieren. Ich freue mich wie immer über Feedback (lindasbloglove@gmail.com) !!!



Yeey! Morgen ist endlich der letzte Schultag vor den Ferien und bin schon um 12 daheim, weil wir vor den Ferien immer nur 4 Stunden Schule haben. Ich freue mich schon Total auf die Herbstferien, weil wir in der Schule soo viel Stress hatte, weshalb auch dieser Blog ein bisschen leiden musste (großes "Entschuldigung" an euch).. Ein Highlight wird auf alle Fälle die Sardinienreise mit meiner Family und die Pyjama Girls Night (PGN) am kommenden Freitag sein. Ich werde natürlich nachträglich noch über beides Berichten. Was sind eure Pläne für die Ferien? Oder wann bekommt ihr Ferien???
LOVE YOU :) L.


______________________________________________________________________________



_________________________________________________________________________________


 _______________________________________________________________________________



________________________________________________________________________________




Hello Oktober Inspiration

I - N - S - P - I - R - A - T -I -O -N

Wie jeden Monat,bekommt ihr nun diesmal im Oktober wieder eine Monatsinspiration. Neu ist, dass ich die Bilder nach Kategorien sortiert und sie ein kleines bisschen verziehrt habe. Ich hoffe es sind ein paar Bilder dabei, die euch gefallen, euch weiterhelfen oder inspirieren. Ich freue mich wie immer über Feedback (lindasbloglove@gmail.com) !!!



Yeey! Morgen ist endlich der letzte Schultag vor den Ferien und bin schon um 12 daheim, weil wir vor den Ferien immer nur 4 Stunden Schule haben. Ich freue mich schon Total auf die Herbstferien, weil wir in der Schule soo viel Stress hatte, weshalb auch dieser Blog ein bisschen leiden musste (großes "Entschuldigung" an euch).. Ein Highlight wird auf alle Fälle die Sardinienreise mit meiner Family und die Pyjama Girls Night (PGN) am kommenden Freitag sein. Ich werde natürlich nachträglich noch über beides Berichten. Was sind eure Pläne für die Ferien? Oder wann bekommt ihr Ferien???
LOVE YOU :) L.


______________________________________________________________________________



_________________________________________________________________________________


 _______________________________________________________________________________



________________________________________________________________________________




Hallo meine Lieben,
ich habe mir letztens bei unserem Buchladen 2 Bücher bestellt, die ich euch nun gerne vorstellen beziehungsweise bewerten möchte. Ich kann euch beide Bücher sehr ans Herz legen und euch raten weiterzulesen... Ich wünsche euch einen wunder-wunder-wundervollen Tag!!!
LOVE L.
_______________________________________________________________________

I love your Style


DiesesBuch heißt “I love your style” und es handelt sich hierbei um ein sogenanntes “Coffee Table Book”, in welchem ich stundenlang blättern könnte. Mit mehr als 400 Fotografien führt die Autorin durch verschiedene Stil-Epochen und inspiriert den Leser, sich von möglicherweise festgefahren Stilregeln zu lösen und mit Mode zu experimentieren. Anhand zahlreicher Beispiele (von Audrey Hepburn, Brigitte Bardot, Victoria Beckham über Chloé Sevigny bis hin zu den Olsen Zwillingen) zeigt sie, wie man mit ein paar wenigen Accessoires und Kleidungsstücken einen neuen Look kreiert und seinem Stil dennoch treu bleibt. Außerdem gibt es eine lange Liste von Do´s and Dont´s der Modewelt (mein liebstes Kapitel!), die ich jeder modewußten Frau ans Herz legen möchte. Für mich ist dieses Buch eine schöne Bereicherung und ich würde es uneingeschränkt weiterempfehlen.




cupcakes-cashmere-buch-vorstellung-DSC_3519


 cupcakes-cashmere-buch-vorstellung-DSC_3518


_______________________________________________________________________________

Anna Karenina:



Das Buch gilt auch als russicher Klassiker, den man einfach gelesen haben sollte... Und mich aht das einfach gereizt. Nachdem ich eigendlich in den Kinofilm von letztem Jahr mit Kira Knightlex in der Hauptrolle gehen wollte, aber es einfach aus Zeitgründen nicht geschafft habe, kam ich auf die Idee, das "Original" erst einmal zu studieren, bevor ich mich sozusagen von der "Hollywood-Verfilmung" trügen lasse. Und da ich sowieso ein Mensch bin, der diese "alte Sprache" liebt zu lesen, kommt mir dieser Roman gerade Recht. Ich habe mich für die gebundene Version entschieden, das sie mit 9,95€ die günstigste Fassung war. Mich hat die Anzahl der Seiten erst einmal umgehauen. Ich meine ich dachte mir schon, dass das ein ganz schön dickes Bcuh sein wird, aber die Schriftgröße ist auch extrem klein. 
Natürlich kann ich euch noch keine wirkliche Rezension präsentieren, da ich erst bei Seite 14 bin oder so... (Ich muss parallel noch ein anderes Buch in Deutsch lesen -> Judenbuche) aber hier trotzdem ein kleiner Überblick über den Inhalt

Anna Karenina ist mit einem strengen, disziplinierten und hoch angesehenen Regierungsbeamten in St. Petersburg verheiratet. Als sie dem Bonvivant Graf Wronskij begegnet, verliebt sie sich auf den ersten Blick in ihn, sträubt sich aber zunächst dagegen, eine Affäre mit ihm anzufangen. Wronskij, der sie ebenso leidenschaftlich liebt, bedrängt sie, bis sie nachgibt. Die Amour fou bleibt nicht lange unentdeckt, und die Gesellschaft ächtet die Ehebrecherin .

The world is like a book

Dienstag, 1. Oktober 2013

Hallo meine Lieben,
ich habe mir letztens bei unserem Buchladen 2 Bücher bestellt, die ich euch nun gerne vorstellen beziehungsweise bewerten möchte. Ich kann euch beide Bücher sehr ans Herz legen und euch raten weiterzulesen... Ich wünsche euch einen wunder-wunder-wundervollen Tag!!!
LOVE L.
_______________________________________________________________________

I love your Style


DiesesBuch heißt “I love your style” und es handelt sich hierbei um ein sogenanntes “Coffee Table Book”, in welchem ich stundenlang blättern könnte. Mit mehr als 400 Fotografien führt die Autorin durch verschiedene Stil-Epochen und inspiriert den Leser, sich von möglicherweise festgefahren Stilregeln zu lösen und mit Mode zu experimentieren. Anhand zahlreicher Beispiele (von Audrey Hepburn, Brigitte Bardot, Victoria Beckham über Chloé Sevigny bis hin zu den Olsen Zwillingen) zeigt sie, wie man mit ein paar wenigen Accessoires und Kleidungsstücken einen neuen Look kreiert und seinem Stil dennoch treu bleibt. Außerdem gibt es eine lange Liste von Do´s and Dont´s der Modewelt (mein liebstes Kapitel!), die ich jeder modewußten Frau ans Herz legen möchte. Für mich ist dieses Buch eine schöne Bereicherung und ich würde es uneingeschränkt weiterempfehlen.




cupcakes-cashmere-buch-vorstellung-DSC_3519


 cupcakes-cashmere-buch-vorstellung-DSC_3518


_______________________________________________________________________________

Anna Karenina:



Das Buch gilt auch als russicher Klassiker, den man einfach gelesen haben sollte... Und mich aht das einfach gereizt. Nachdem ich eigendlich in den Kinofilm von letztem Jahr mit Kira Knightlex in der Hauptrolle gehen wollte, aber es einfach aus Zeitgründen nicht geschafft habe, kam ich auf die Idee, das "Original" erst einmal zu studieren, bevor ich mich sozusagen von der "Hollywood-Verfilmung" trügen lasse. Und da ich sowieso ein Mensch bin, der diese "alte Sprache" liebt zu lesen, kommt mir dieser Roman gerade Recht. Ich habe mich für die gebundene Version entschieden, das sie mit 9,95€ die günstigste Fassung war. Mich hat die Anzahl der Seiten erst einmal umgehauen. Ich meine ich dachte mir schon, dass das ein ganz schön dickes Bcuh sein wird, aber die Schriftgröße ist auch extrem klein. 
Natürlich kann ich euch noch keine wirkliche Rezension präsentieren, da ich erst bei Seite 14 bin oder so... (Ich muss parallel noch ein anderes Buch in Deutsch lesen -> Judenbuche) aber hier trotzdem ein kleiner Überblick über den Inhalt

Anna Karenina ist mit einem strengen, disziplinierten und hoch angesehenen Regierungsbeamten in St. Petersburg verheiratet. Als sie dem Bonvivant Graf Wronskij begegnet, verliebt sie sich auf den ersten Blick in ihn, sträubt sich aber zunächst dagegen, eine Affäre mit ihm anzufangen. Wronskij, der sie ebenso leidenschaftlich liebt, bedrängt sie, bis sie nachgibt. Die Amour fou bleibt nicht lange unentdeckt, und die Gesellschaft ächtet die Ehebrecherin .

Latest Instagrams

© l i n d. Design by Fearne.