BE HAPPY, MOTIVATED AND POSTIVE // Tipps für ein glückliches zufriedenes Leben

Sonntag, 15. Juni 2014

Heute geht es um das Erfolgsgeheimnis eines glücklichen Lebens. Denn meistens haben wir alles was wir brauchen: Ein Dach über dem Kopf, zu Essen, Kleidung und all diese materiellen Dinge. Oft fehlt einfach die innere Einstellung und die Reife und die Kunst, aus einer Situation das beste zu machen. Ich bezeichne mich, und ich hoffe und denke, da stimmt mir mein Umfeld zu, als einen realtiv positiven Menschen, der anderen offen und aufgeschlossen gegenübertretet und gerne lacht. Deshalb denke ich, ich bin im Stande, einige "Tipps" zu geben. Legen wir los. Jihaa! Love, L.




Gestalte dein Umfeld postiv!
Das ist etwas, was einem vielleicht nicht immer leicht fällt. Dennoch ist es wichtig sich von nichts und niemandem runter ziehen zulassen. Höre Gute- Laune- Musik, sei mit Leuten zusammen, die du magst und die dich zum lachen bringen. Am besten verbannst du alles aus deinem Leben, was dich traurig macht und zauberst dir mehr Farbe in dein Leben! Eventuell bringt es sogar etwas dir frische wohl duftende Sonnenblumen in dein Zimmer zu stellen oder eine Wand mit Fotos von schönen Moment zu behängen. Auf jeden Fall sollte man sein Umfeld positiv gestalten.

Lächle!
Ich persönlich lache total gerne. Ich lache oft und auch oft über total banale Dinge, die jeder anderer Mensch als nicht lustig bezeichnen würde. Doch das ist wichtig! Wenn man mit einem Lächeln durch die Welt läuft, begegnen dir andere Menschen gleich viel freundlicher und lächeln vielleicht auch zurück. Natürlich sollte man sich nicht verstellen, denn klar- jeder hat einmal einen miesen Tag. Doch manchmal kann man die negativen Gedanken einfach ausblenden, indem man anfängt zu lächeln. In der U-Bahn zum Beispiel. Warum lächeln wir nicht einfach mal, wenn wir in den Wagon einsteigen? Eine positive Ausstrahlung, kann andere anstecken. Und selbst, wenn man deshalb schief angeschaut wird... who cares? Dann amüsiere dich über die verdutzten Gesichter.

Sei du selbst!
Um glücklich Leben zu können muss man sich selbst annehmen und sich so lieben, wie man ist. So etwas wurde sicherlich schon oft gepredigt, ist aber einfach die Wahrheit, deshalb muss das an dieser Stelle einfach gesagt werden:
 Jeder ist einzigartig und etwas besonderes, auf seine eigene faszinierende Weise. Jeder ist wunderschön und jeder hat ein Talent, eine Gabe und eine Eigenschaft, was ihn ausmacht. Deshalb ist es wirklich sehr wichtig, dass ihr euch nicht verstellt. Nicht für euch selbst und nicht für andere. Steht zu dem was ihr seid und lasst euch von anderen in keinster Weise beeinflussen. Habt den Mut anders zu sein. Habt den Mut ihr selbst zu sein.
Eigentlich hasse ich diesen Begriff wirklich zutiefst, aber in diesem Fall ist er angebracht: YOLO! ;)


Mach das, was du liebst!
Jeder hat eine Leidenschaft, ein Hobby oder ein Talent. Wichtig ist: Gehe dem nach, was du liebst und nehme dir dafür Zeit. Es ist schwer das einzuhalten, doch versucht es einfach. Wenn ihr zum Beispiel von der Schule kommt, schlechte Laune habt und ihr wisst genau, dass ihr an diesem Tag jede Menge zu tun habt, was euch runterzieht (wie zum Beispiel Lernen oder Hausaufgaben), rate ich euch, euch einfach eine halbe Stunde Zeit zu nehmen für das was euch entspannt und euch Spaß macht. Ich persönlich, drehe an einem stressigen Tag gerne einmal für ein paar Minuten die Stereo Anlage auf volle Lautstärke und tanze durch mein Zimmer. Einfach so. Für mich. Weil es mir Spaß macht.

Setzte dir Ziele und schmiede Pläne!
Ich liebe es ja zu planen. Innerhalb meiner 15,5 Lebensjahre wollte ich mit mindestens 4 meiner Freundinnen in eine WG ziehen, in 5 unterschiedlichen Ländern und Städten studieren und habe auch mindestens jede Woche, zusammen mit meinem Vater, eine neue Geschäftsidee, die es eigentlich schon immer gibt. Das ist jetzt vielleicht nicht das allerbeste Beispiel. Es reichen schon ganz kleine Ziele wie zum Beispiel die Verbesserung um eine Note in der Schule, eine Übernachtungsparty mit deinen Freunden oder andere Projekte, mit denen du "mitfierbern" kannst.

Wie gefallen euch solche Themen? Wollt ihr demnächst einen Bericht über das Thema Selbstbewusstsein lesen? Dazu hätte ich auch etwas zu sagen. YOU ARE GREAT! xxx

Kommentare

  1. Sehr gute Tipps und ein insgesamt sehr motivierender und interessanter Post :-)

    choconistin.blogspot.de ,lg♥

    AntwortenLöschen
  2. Wow super Post! Sind alles gute Tipps, die eigentlich so offensichtlich sind, man aber irgendwie imemr vergisst, vor lauter Stress. Finde es außerdem sehr schade, dass du hier nur ein Kommentar hast, da es ein wirklich guter Post in meinen Augen ist! :) Aber naja, ich danke dir jedenfalls für diese kleine Erinnerung <3 (bin auch ein sehr positiver Mensch).

    Liebste Grüße :)
    P.S ich bin nun neue Leserin! Habe dein Kommentar nämlich wieder beim durchstöbern meines Blogs gesehen und dachte ich schau mal wieder vorbei xD und dein Blog hat sich seitdem sehr positiv verändert, denn sonst wäre ich dir schon länger gefolgt haha :D hoffe du verstehst wie ich das meine XD <3

    AntwortenLöschen

Latest Instagrams

© l i n d. Design by Fearne.