Meine Silbernen Haare [wieso? weshalb? warum?]

Samstag, 2. Mai 2015

Ja, ich habe mich getraut. Ich komme frisch vom Frisör und meine Haare sind jetzt silbern/grau. Und ich liebe es! Meine innere Freakyness strahlt jetzt auch nach außen, denn für mich sind silberfarbene Haare schon etwas nicht ganz so alltägliches. Klar an Omis ist das keine Besonderheit, aber an einem 16jährigen Mädchen? Ne, wirklich nicht. 
Diese Pastellhaarfarben sind ja schon recht lange Trend und ich fand das immer cool. An Anderen. An mir konnte ich mir das beim besten Willen nicht vorstellen. Aber als ich dann irgendwann einmal auf Pinterest auf Bilder mit silbernen Haaren gestoßen bin, war ich von vorne rein überzeugt: Wie cool! Und nach und nach fing ich an mich im Spiegel zu betrachten und mich zu fragen: Hmmh.. Steht mir das? Schon seit Februar lief das so ab. Man kann also wirklich nicht von einer spontanen Blitzidee reden. Denn dass mein Haar durch die Bleichung und die aggressive Farbe geschädigt werden wird, war mir klar. Aber wenn ihr mitbekommen habt, dass ich mir letztes Frühjahr die Haare von Brustlänge auf 3cm abgeschnitten habe, könnt ihr euch denken, dass ich beim Thema Haaren nicht zimperlig bin. Wenn die Haare irgendwann zu kaputt sein sollten, bleibt mir wohl nichts anderes übrig als erneut zur Schere zu greifen. Sind graue/silberne Haare ein Trend? Wenn ja dann möchte ich noch erwähnen dass ich das keineswegs aus "modischen" oder "Hipster"-Gründen getan habe, sondern einfach nur weil es mir gefällt...



Ich war dann bei meiner Friseurin und habe mich ein wenig beraten lassen. Wenn ihr vorhabt so eine krasse Veränderung vorzunehmen und ihr so wie ich noch nicht wirklich viel Erfahrung mir Färben/Bleichen/etc.. habt tut das. Geht zum Frisör. Informiert euch erst. Dann schlaft nocheinmal ein paar Tage (in meinem Fall Wochen) darüber bevor ihr es euch dann machen lasst.. 
Herausgekommen bei meiner Fragerunde im Salon ist, dass man möglichst helle Haut und helle Augen für eine solche Haarfarbe haben sollte. Jap das hab ich. Und es ist tatsächlich das erste mal das mir meine Blässe zu Gute kommt :)
Das Problem bei grauer Farbe in den Haaren ist, so erfur ich, dass die Farbpigmente nicht lange und gut in den Haaren halten würden. Shit. Ich hatte mir das alles so einfach vorgestellt. So nach dem Motto: Bleichen, Färben, Fertig. Dazu kommt, dass ich eigentlich noch nie wirklich meine Haare gefärbt hatte und dann jetzt eben gleich in grau. Ich habe nach diesem Gespräch mit meiner Frisörin noch einmal gründlich nachgedacht, aber mein Entschluss stand echt fest. Der Termin wurde ausgemacht. Am liebsten wäre ich natürlich gleich am nächsten Tag hinmaschiert um nicht mehr so lange warten zu müssen. Aber das ging nicht. Erst in einer Woche wäre ein Termin frei, der auch bei mir und meinem Kalender passt. Ohne Spaß! Ihr könntet jeden Menschen aus meiner Umgebung fragen: Ich war nervig und habe andauernd thematisiert wie sehr ich mich freue :) Mich wundert es, dass ich euch so lange nicht von meinen Plänen erzählen konnte...

Ich bin mir sicher, dass es viele hässlich finden werden, aber das Lustige ist: Es ist mir egal. Wenn ich von etwas selbst so felsenfest überzeugt bin wie von diesen grauen Haaren, dann haut mich eigentlich kein dummer Spruch aus der Bahn. 
Denn es gibt so viele Gründe einfach mal das zu tun auf das man Bock hat, denn jetzt seit ihr jung! Wenn ihr 30 seid, berufstätig und mitten im Leben steht, fällt es oft schwerer solche drastischen Veränderungen vorzunehmen. Probiert euch aus, wenn ihr wollt. Dazu ist die Jugend da, wie ich finde. Natürlich möchte ich nun eure Meinung hören :) Wie findet ihr meine drastische Veränderung? Cool oder eher nicht so cool?


Kommentare

  1. Ich find's richtig, richtig schön! Da ich selbst sehr schnell braun werde, würde es bei mir wahrscheinlich doof aussehen.. aber es ist toll, dass du dich getraut hast :)

    liebe Grüße, Katharina von fabulousieline.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Katherina, das freut mich ☺️

      Löschen
  2. Oh wow, die Farbe sieht so, so wunderschön an dir aus, wirklich! Ich finde das echt toll, dass du dich so etwas getraut hast und dir egal ist, wie andere darauf reagieren, ich denke ich würde mich so etwas eher nicht trauen, aber es würde mir auch eher nicht stehen :D Aber zu dir passt es wirklich toll! :) <3
    Liebe Grüße,
    Julia

    alwaysbeyourselves.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja Mega lieb von dir. Vielen lieben Dank <3

      Löschen
  3. Ich finde graue Haare soo soo cool! Leider habe ich eher dunkle Haut und dunkle Augen, cry :-(

    choconistin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt bestimmt ein Grauton der auch zu einem dunklerem Typ passt. Frag doch einfach mal bei deinem Friseur nach und lass dich beraten, wenn du ehrlich darüber nachdenkst :) xx Lizzy

      Löschen
  4. Ich finde es wunderschön!
    Leider habe ich eher einen Typ, der warme Farben braucht. :)
    XOXO,
    Anna
    www.honigbonbon.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Wow! Das steht dir so mega gut! <3 Ich überlege auch schon lange, ob ich mir die Haare färben sollte, aber ich habe angst, dass ich nie mehr meine natürliche blonde Haarfarbe zurück bekommen würde.

    Liebe Grüße, Johanna <3
    http://miilasheart.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Die Farbe sieht wunderschön an dir aus:)

    AntwortenLöschen
  7. wie geil *_* das sieht sooo toll aus! ich liebe diesen trend, kann ihn aber leider selbst eher nicht tragen D

    AntwortenLöschen
  8. Hee du!
    Ach, jetzt lese ich es gerade. Du warst also beim Friseur und es war eine Färbung, die allerdings schwer zu verankern ist.
    Ein schönes Silber, das sie da hingekriegt haben. =)
    LG Marmormaedchen
    www.marmormaedchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde das ist eine tolle Farbe - ich habe vor vielen Jahren mal ein Mädel gesehen die war so um die zwantig und hatten einen richtig fetten Flechtzopf und genau diese Farbe - das sah großartig aus!

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen

Latest Instagrams

© l i n d. Design by Fearne.