Beach Essentials

Mittwoch, 20. Juli 2016


Wer jemals daran gezweifelt hat, dass der Sommer noch kommt, wurde ab der letzten Woche vom Gegenteil überzeugt. Und was tut man, wenn das Thermometer auf das Maximum ansteigt? Logo, man schnappt sich das Nötigste und sucht das nächst gelegene Freibad oder den Badesee auf.
Heute zeige ich euch, was in meine Tasche gepackt wird, wenn ich mich zum Schwimmen oder Bräunen aufmache. Denn es gibt da so einige Essantials, die da auf keinen Fall fehlen dürfen...
Beginnen wir bei dem Wichtigsten: Der Bikini. Es ist echt nicht leicht den einen zu finden, der Schwimmen, Rutschen und das 5m Brett mitmacht, ohne zu verrutschen. Ich durfte mir beim Onlineshop Zaful.com letztens ein paar Teile aussuchen und darunter war auch ein Bikini (klick) dabei. Ich wollte etwas Verrücktes. Denn das kleine Schwarze Modell mit High Waist Hose habe ich schon im Schrank liegen. Auf Dauer hat mich das aber echt gelangweilt. Deshalb dacht eich mir "komm sei verrückt und bestell dir diesen weißen Bikini mit Tierschädeln darauf" :D Und weil ich es mir zur Aufgabe gemacht habe, diesen Sommer mal so richtig braun zu werden, war der Selbstbräuner beim nächsten Rossmann Besuch auch von Nöten. Weil weiß auf weiß sieht bekanntermaßen einfach ... doof aus. Als ich den Bikini ganz euphorisch einigen Freunden präsentiert habe, fiel die Bewunderung eher mäßig aus. Was haltet ihr von meiner Wahl? Zu abgespacet oder genau richtig?
Auch die Sonnenbrille ist von Zaful (hier). Ein wenig groß aber sehr sehr geil, wenn ihr mich fragt. Außerdem spiegelt sie, sodass dein eingebildeter Mitschwimmer währendessen immer sein Näschen pudern kann.


Was auch nicht fehlen darf sind auf alle Fälle Snacks und genug Wasser zu trinken. Am besten in einer Kühlbox! Erfrischung pur! Ich mag den Cashew- Peanut Mix von Aldi sehr gerne und auch alle Freunde von mir sind der übelste Fan davon.
Ein wenig Unterhaltung ist auch immer recht nett. Deshalb befindet sich immer ein Buch oder eine Zeitschrift in meiner Schwimmbadtasche. Zur Zeit lese ich das "Comedy- Buch" von Patrick Salmen namens "Urlaub in den Misanthropen". Das ist wirklich sehr zu empfehlen- sehr lustig und genau mein Humor! Außerdem ist natürlich mein Handy mein Begleiter, beladen mit haufenweiser Songs für den Sommer! Kopfhörer auf, Augen zu und Entspannen!
Sonnencreme ist bei blasser Haut natürlich immer super wichtig. Deshalb muss die auch unbedingt mit ins Freibad. Hierbei benutze ich zurzeit die Sun Dance von dm mit dem Sonnenschutzfaktor 20. Die doofste Stelle überhaupt um Sonnenbrand zu bekommen ist allerdings der Scheitel. Aus diesem Grund kann ein Sonnenhut nützlich sein. Meiner ist von h&m und hat schon einige Jahre gute Dienste geleistet.


Was darf in eurer Tasche für an den See/ ins Schwimmbad auf keinen Fall fehlen?
Ich wünsche euch noch einen wundervollen Tag! Liebe Grüße, xx Linda

Kommentare

  1. richtig hilfreicher und schöner post! liebe grüße, feli von http://www.felinipralini.de

    AntwortenLöschen
  2. Super schöner Post!
    Ich bin gerade in Hawaii und da gehen wir natürlich jeden Tag an den Strand, also darf meine GoPro auf keinen Fall fehlen :D
    Aber auch wie du finde ich Sonnenschutz super wichtig! Und Snacks sind natürlich auch immer dabei :D<3
    Bei mir läuft übrigens gerade eine Blogvorstellung, vielleicht magst du ja mitmachen? :)
    Hier der Link: http://julieluvely.blogspot.ch/2016/07/blogvorstellung-for-you-guys.html

    Alles Liebe Julie <3

    julieluvely.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. wow du hast ja so ein schönen blog! Und die Sonnenbrille ist richtig geil :D x

    AntwortenLöschen

Latest Instagrams

© l i n d. Design by Fearne.