Tannenbaum-Ärmelchen

Freitag, 16. Dezember 2016



Dieser Pullover besitzt mehrere Eigenarten. Das Offensichtlichste sind wohl die Tannenbaum-Ärmel, die es in diesem Post sogar in den Titel geschafft haben. Als ich das Paket von SheIn auspackte und diesen Pullover in Händen hielt, assoziierte ich mit der Form der Ärmel sofort eine Weihnachtstanne. Wollte sogar an Heilig Abend Glöckchen und Kugeln dranhängen :D Wirklich. Ein lustiger Nebeneffekt dieser Rüschenärmel ist dass diese dich nach dem Jacke anziehen, wie ein Michelin-Männchen aussehen lassen. Wenn ich also bei Glatteis einmal ausrutschen sollte, federt mich dieser Pullover wenigstens. Verwirrung kommt zudem beim Reinschlupfen in den Pulli auf, weil einfach beide Seiten gleich aussehen und du nie genau weißt, ob du verkehrt herum angezogen bist. Trotz all dieser Eigenarten mag ich den Pullover total. Einfach gemütlich mit besonderen Details. Schön warm, wie das im Moment von Nöten ist.


Das zweite Lieblingsteil in diesem Look ist der Second Hand Rock für 2 Euro, den ich am liebsten Tag und Nacht tragen würde. Einfach zu kombinieren, da der eigentlich zu allem passt und gut aussieht. Generell liebe ich es im Winter Röcke zutragen. Dicke Strumpfhosen (Thermo!) halten wärmer als jede einzelne Hose, die ich besitze. Zudem sind die super bequem und schnüren einen kein bisschen ein. Aus diesem  Grund habe ich den Röhrenjeans für ein und alle mal abgedankt und überlasse sie nun den Männern, bei denen das seit geraumer Zeit Trend zu sein scheint.


What I Wear In Detail:

Pullover - SheIn*
Skirt - Second Hand


Necklace - Ringding
Shoes - Vagabond




Kommentar veröffentlichen

Latest Instagrams

© l i n d. Design by Fearne.