How to Monochrome

Sonntag, 29. Oktober 2017



Der Schwarz-weiß Look ist und bleibt ein Dauertrend und dominiert Social Media mit seiner minimalistischen (Nicht-) Farbpalette. Besonders in den November passen diese Farben natürlich hervorragend. Auch in meinem Kleiderschrnak dominieren schwarz weiß und grau, denn ich habe ein Fabel für neutrale Töne und finde auch die Kombi untereinander hochgenial! Doch wie stylt man den Monochrome Look ohne sich mit der Zeit zu langweilen oder langweilig auszusehen? Hier kommen drei Tipps how to monochrome!
1. Stripes! Streifen sind ein einfacher und hübscher WergAufregung mit dem klassischen Muster in einen Look zu bringen.

2. Red Lips! Rote Lippen, abgeschaut von den typischen Französinnen geben dem farblosen Outfit einen kleinen Klecks und Hingucker

3. Accessoires! Es gilt sich auf Schuhe, Hüte, Schmuck und andere Accessoires zu stürzen. So individualisiert man schnell und einfach einen normalen monochrome Alltagslook auf verschiedene Weisen.



Kleid mit Schleifen und Trompetenärmel, Kleid mit Franzen und Gürtel, gestreifter Blazer, Cropped Carmen Top

Kommentare

  1. dein Blog gefällt mir wirklich gut!
    und das Outfit steht dir extrem gut.
    Liebe Grüße, Leoni

    AntwortenLöschen
  2. Ahh, was für tolle Fotos! Das Outfit sieht klasse aus :)

    Viele liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen

Latest Instagrams

© l i n d. Design by Fearne.