Alles auf Anfang

Sonntag, 31. Dezember 2017

 


 2017 ist in wenigen Stunden vorbei- 365 Tage gingen so schnell vorbei. Jetzt: Alles auf Anfang.
Ich freue mich immer auf Silvester und auf das neue Jahr. Klar, verwandelt man sich mit dem Mitternachtsschlag nicht in eine neue verbesserte Person, aber doch bin ich davon überzeugt, dass ein neues Jahr immer dazu aufruft, die Perspektive zu wechseln, seine Ziele zu überdenken und den Kompass zu richten.
Das nächste Jahr wird komisch- das weiß ich jetzt schon.
Ich freue mich, auf neue Begegnungen, neue Orte, ein anderes Leben, aber das Gruslige ist, dass ich nicht weiter als 2 Monate erfassen kann. Was passiert ab März in meinem Leben? Dieses große Fragezeichen in meinem Kopf lässt mir kaum Ruhe.
Ich mag mein Leben. Ich gehe gerne zur Schule, liebe es regelmäßig meine Freunde zu sehen, die meine zweite Familie sind, meine Hobbys, meinen Alltag. Auch wenn oft alles stressig erscheint und ich, weiß Gott wie oft, gehofft habe, ich könnte nun endlich die Schule abbrechen und endlich meiner Leidenschaft nachgehen, mag ich meinen Alltag. Ich will gar nicht Alles auf Anfang ab März.
Ich war schon immer gut im Loslassen. Ich habe wenig Probleme damit klare Abstriche zu machen. Doch ich will Linda bleiben. Ich will meine Freunde behalten, mein Leben.
In mir ist diese Zerrissenheit zwischen Neugierde auf alles was vor mir liegt und Angst, mein Leben zu verlieren, dass alles aus den Fugen gerät und ich nicht vorausplanen kann.
Deshalb ist dieses Silvester dieses Jahr ein besonderes für mich. Ein Abschied, aber auch ein Neubeginn.


Outfit:
Rock- Second Hand
Taillengürtel-Cos
Ohrring- h&m
Sweater-sehr alt, ich weiß nicht woher



Kommentar veröffentlichen

Latest Instagrams

© l i n d. Design by Fearne.