Gib mir die Magie zurück

Mittwoch, 6. Dezember 2017













Manchmal wünsche ich mir wieder Kind zu sein. Ich habe das Gefühl, Kinder nehmen gerade den Winter ganz anders wahr als wir Erwachsene. Während für uns nur Stress, mieses Wetter und das leidende Bankkonto im Vordergrund steht, sehen Kinder viel mehr in dieser Jahreszeit: Zauber.
Ich will das wieder! Magie! Und ich habe mir ein paar Dinge auf meine Winter-to-do Liste geschrieben, die nichts mit Konsum oder Weihnachtskitsch zu tun haben, sondern mit Gemeinschaft, Zeit und Freude!


#1 B R I E F E !
Wann habt ihr zum letzten Mal einen Brief bekommen? Zu Zeiten von Social Media und immer kürzer werdende Kommunikationswegen, scheinen Briefe wohl aus der Mode gekommen zu sein. Schade. Denn ich weiß noch, wie aufgeregt ich war (und ab und zu immer noch bin), wenn auf dem großen Postteller in unserem Flur ein Brief auf mich wartete. Deshalb will ich dieses Jahr wieder Briefe schreiben zu Weihnachten an alle meine Freunde! Worte bedeuten so viel und sollten viel öfter festgehalten werden. Die Briefe von früher bis heute von meiner besten Freundin habe ich immer noch und lese sie mir von Zeit zu Zeit durch.




#2 J A M S E S S I O N !
Ich kann nicht singen. Nur sehr ironisch und sehr schräg und/oder viel zu laut beim Autofahren. Aber ich liebe es. Für mich gibt es kein Gefühl, das Gemeinschaft besser umfasst, als wenn ich mit meinen Freunden jame. Für das Gitarre spielen bin ich leider auch nicht zuständig, aber die Triangel hab ich unter voller Kontrolle.



#3 V I N O  A N D  F R I E N D S
Im Sommer sind Bars bei mir und meinen Freunden total angesaagt. Draußen sitzen bis es wieder hell wird. Im Winter hingegen ist das eher uncool. Stattdessen sind gemütliche abende auf der Couch mit einer Flasche Wein, einem Film oder netten Gespräche eher unser Fall. Get together und lasst die Weinkorken knallen. Wein oder nicht Wein- das ist hier die Frage.

#4 M U S E U M
An Sonntagen, an denen ich nichts zu tun habe, schnappe ich mir gerne geliebte Menschen und verbringe den Tag in einem Kunstmuseum. Meistens sind die Sonntags kostenlos (oder wenn ihr Schüler oder Student seid sowieso) und es ist ein wunderbarer Zeitvertreib mit jeder Menge Inspiration.


#5 S K I   F O A A A N !
Ach, ich liebe es einfach! Und gehört seit meiner Kindheit zu dem Winter dazu.


Kommentare

  1. ich finds toll, dass du den fokus nicht auf konsum oder dinge setzt, sondern auf die wichtigen sachen. ebenso toll finde ich, dass du so aktiv bloggst. mag deinen blog richtig gerne <3

    AntwortenLöschen
  2. Hey du :) Was für ein schöner Post! Die Bilder sind total niedlich - vor allem die Schneeanzüge sind echt genial :D Die vermisse ich auch ziemlich -früher konnte man sich einfach stundenlang im Schnee rumkugeln, ohne dass einem kalt geworden ist. Über das Briefe schreiben und darüber wie sehr es mir fehlt, habe ich auch vor kurzem einen Post geschrieben, wenn du Lust hast kannst du ja mal vorbei schauen: https://vielleichtwirdallesvielleichter.blogspot.de/2017/12/magical-things-to-do-this-christmas-1.html
    Und von Jam-Sessions bin ich auch ein großer Fan! Ich bin jedes mal die erste die anfängt rumzuplärren, wenn jemand die Gitarre auspackt, dabei kriege ich keinen einzigen geraden Ton heraus.
    Hab eine schöne Vorweihnachtszeit du Liebe!
    xx
    Pia
    vielleicht wird alles vielleichter

    AntwortenLöschen

Latest Instagrams

© l i n d. Design by Fearne.