Du siehst aus wie ne Mom

Sonntag, 15. April 2018


"Du siehst aus wie 'ne Mom" meinte Marie und spielte dabei an meinem schwarzen Halstuch um, dass ich gleich doppelt geknotet trug. Wir hatten uns gerade getroffen, an einem See, in meinem Heimatort um uns dort über die letzten Wochen auszutauschen, die sich teilweise in Ungarn verbrachte und jede Menge zu erzählen hatte. "Man kann sich dich richtig gut vorstellen, wie du mit einer alten Brutkrutsche in klapprigem Metallgestell hier in dieser Art Park herumschlenderst."
Und sie hatte Recht, denn neben den Mom-Jeans, die ich vor 3 Jahren bei hm ergattert hatte und mich total oldschool und originell damit fühlte, trug ich auch ein weißes blusenartiges Shirt- von meiner Mutter. Verständlich also. Aber ich mag diesen alltäglichen Retro- style total und wollte euch deshalb heute das Outfit bfotografieren. Gestern trug ich schwarze Plateausandalen mit Schnallen dazu, heute bin ich eher barfuß unterwegs, da ich mich noch nicht von zuhause wegbewegt habe heute.
Mögt ihr den Look? Und wie findet ihr ihn in Kombi mit der Fellweste?
Ich wünsche euch noch einen wundervollen tag und sende liebe Grüße! Linda


1 Kommentar

  1. Ich finde Mom-Jeans sehen sowieso total lässig aus!
    Und was ist schlimm daran wie meine Mom auszusehen? Sind ja eigentlich die Power-Frauen auf dieser Welt :)

    AntwortenLöschen

Latest Instagrams

© l i n d. Design by Fearne.