was regen mit mir macht

Montag, 9. Juli 2018


Seit Tagen war es heiß und sonnig. Und jetzt: alles still. Nun gut, zumindest fast. Der Regen nieselt erst ganz leicht, sodass man, obwohl man sich auf den Boden breit auslegen würde, fast nur 2 Tropfen abbekommt. Und dann prasselt er lauter. Auf die Dächer. Auf die Straßen. Auf Autos.

Und dann füllt er die Straßen mit einem Mal mit Pfützen und kleinen Überschwemmungen. Dann gibt es kein halten mehr. Die Wolken scheinen sich geradezu frei zu machen von all dem schweren Wasserdampf-Balast, der auf ihnen lastet.
Und mir gibt der Regen eine Seelendusche. Die Lust riecht feucht und klar und das tiefe Atmen tut gut. Die Gedanken fahren runter und man möchte sich einkuscheln in warme Laken und ein behütendes Heim. Seelenhygiene.
Und dann donnert's, und es blitzt. Die Spannung entlädt sich in mir. Ich schlafe ruhig ein.




       


Outfit Details: Hose und Shirt- Second Hand / Schuhe - hm / Gürtel- mango / Ohrringe - asos






Kommentar veröffentlichen

Latest Instagrams

© l i n d. Design by Fearne.